Geschrieben am 24. November 2017 um 16:17 Uhr
Schach
Nur Unentschieden
In der Partie gegen Obersulmetingen war für die Seißener Denksportler mehr drin als das 4:4-Unentschieden. Klare Vorteile wurden verspielt. So musste die Mannschaft am Ende froh sein, das Unentschieden gerettet zu haben. S. Ott gewann seine Partie. Neben einem kampflosen Punkt spielen W. Hörrle, M. Pfetsch, B. Polzer und H. Frank remis.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv schach