Geschrieben am 18. August 2018 um 08:43 Uhr
Fußball
Seißen schlägt sich tapfer
Zum Saisonauftakt der Fußball-Kreisliga A hat der TSV Seißen beim Bezirksliga-Absteiger FC Neenstetten 1:3 verloren. Personell gehandicapt war man sich der Außenseiterrolle bewusst.

Die Gastgeber übernahmen von Beginn an die Initiative. Nach einer zu kurzen Rückgabe der Seißener konnte ein Gästestürmer schon in der 4. Minute ohne Mühe den Ball per Kopf über die Linie drücken. Doch der TSV zeigte sich unbeeindruckt. Nach einer sehenswerten Kombination kam der Ball zu M. Costa, der aus kurzer Distanz zum Ausgleich einschob. Seißen verteidigte in der Folgezeit geschickt.

Bei tropischen Temperaturen wurde der Gastgeber nach der Pause druckvoller. Während die Heimmannschaft frische Kräfte von der Bank brachte, waren die Seißener Auswechselspieler schon in der Reserve im Einsatz. Trotzdem gab es kaum Torchancen. Bis zur 68. Minute, als ein eingewechselter Stürmer im Strafraum zu Fall kam, nachdem der Ball wohl schon die Torauslinie überschritten hatte, und der wenig souveräne Schiedsrichter Elfmeter gab. Der Schütze verlud den Torhüter zum 2:1. Nur vier Minuten umspielte ein Neenstetter nach einem Missverständnis Torhüter C. Widenmann und schob ein. Trotz der Niederlage eine starke Vorstellung, die Mut macht.
Reserve: Die zweite Mannschaft verlor personell gehandicapt mit 0:5.

Am Sonntag empfängt der TSV den SV Oberelchingen ab 15 Uhr.
S. Ott
Veröffentlicht unter: tsv fussball
Geschrieben am 06. August 2018 um 10:09 Uhr
Fußball
TSV Seißen Fußball
Der TSV ist im Bezirkspokal gegen den Ligakonkurrenten SV Oberelchingen durch eine 2:1 Niederlage in der zweiten Runde ausgeschieden. Torschütze: R. Rapp.

Vorschau: Die neue Saison 2018/2019 beginnt für den TSV am kommenden Sonntag 12. August mit einem Auswärtsspiel beim Bezirksligaabsteiger FC Neenstetten. Anspiel 15 Uhr. Reserve: 13 Uhr.
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv fussball
Geschrieben am 29. Juli 2018 um 14:08 Uhr
Tennis
Nur Siege der Herren 55
Was der FC Bayern im Fußball, sind die Herren 55 aus Seißen im Tennis ihrer Gruppe. Mit fünf klaren Siegen in fünf Spielen ließen sie ihren Gegnern keine Chance und holten mit klarem Vorsprung die Meisterschaft. Auch gegen Aitrach gab es einen 4:2-Sieg. Zwei Einzel- und zwei Doppelsiege überließen sie während der Saison ihren Gegnern. Mit ähnlichen Leistungen werden H. Kast, R. Hensinger, B. Voigt und R. Kölle im nächsten Jahr eine Klasse höher mitspielen können. Voigt gewann als herausragender Spieler alle Einzel und Doppel.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tennis
Geschrieben am 09. Juli 2018 um 20:06 Uhr
Tennis
Tennis Herren 55
Seißen – Langenau 5 : 1

Die Ernte ist damit wohl eingefahren. Nach vier klaren Siegen dürfte den Herren 55 aus Seißen die Meisterschaft wohl nicht mehr zu nehmen sein. Der letzte Spieltag kann daher gelassen angegangen werden. Nach Siegen von H. Kast, B. Voigt und R. Kölle war das Spiel bereits wieder nach den Einzeln entschieden. Die Doppel wurden dann etwas zu locker angegangen. Doch am Ende setzten sich auch dort die Seißener durch.
H. Kast
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv tennis
Geschrieben am 05. Juli 2018 um 21:59 Uhr
TSV Allgemein
Backhausfest
Das 41. Backhausfest konnten auch in diesem Jahr wieder viele Gäste bei bestem Wetter genießen.

Durch die tatkräftige Mithilfe aller Vereine war das Fest wieder ein voller Erfolg.
Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Infos: http://www.backhausfest-seissen.de
Veröffentlicht unter: tsv backhausfest liederkranz musikverein