Trainingszeiten

Wann?
Wo?
Beschreibung
Mittwoch
Ab 17:30 Uhr
Trainingsgelände Seißen
Bambiini
Jona Richter
Dienstag und Donnerstag
Ab 18:00 Uhr
Berghülen
F-Jugend
Imad Abdulahad
Dienstag
Ab 17:30 Uhr
Suppingen
E-Jugend
Robin Eckle/Steffen Zerrinius
Montag und Mittwoch
Ab 17:30 Uhr
Seißen (Montag)/Berghülen (Mittwoch)
D-Jugend
Ingo Glöckler/Siegfried Mayer
Mittwoch
Ab 17:30 Uhr
Berghülen
C-Jugend
Steffen Dreher/Atilla Tütüncü
Montag und Mittwoch
Ab 19:00 Uhr
Berghülen (Montag)/Suppingen (Mittwoch)
B-Jugend
Jan Breitinger/Dennis Erz/Oliver Stucke
Montag und Mittwoch
Ab 19:00 Uhr
Berghülen (Montag)/Suppingen (Mittwoch)
A-Jugend
Falk Heinrich/Manuel Romolo

 

Bericht Jugendfußball 2016/2017

Zu Beginn meines Berichtes möchte ich nicht sofort mit Siegen, Niederlagen und Meisterschaften beginnen, sondern mit einer viel wichtigeren Erkenntnis. 

Alle unsere Jugendspieler, von der E – bis zur A – Jugend, sind seit Sommer 2016 in die  SGM Berghülen/ Suppingen/ Seißen  eingeschlossen. Davor waren alle Gastspieler in der SG Berghülen/Suppingen.
Aus dieser Spielgemeinschaft profitieren unsere aktiven Mannschaften bereits seit Jahren, da jedes Jahr gut ausgebildete und talentierte Spieler zu den Aktiven stoßen und damit das Spielniveau erheblich steigern. Dies ist nur durch das Zusammenwachsen und die sehr gute Zusammenarbeit unserer 3 Vereine, bis in die unterste Ebene, möglich.

Dafür möchte ich mich im Namen des TSV Seißen bei Ralf Enderle vom TSV Berghülen und Ralf Burkhardt vom SV Suppingen  samt ihren Mitstreitern, allen Trainern und Betreuern, die alle hervorragende Arbeit leisten, bedanken.

Die Eltern der Jugendlichen möchte ich hier nicht vergessen, die Fahrten zum Training und zu den Spielen übernehmen und die SGM bei Turnieren tatkräftig unterstützen. Dank auch an den Förderverein Fußball, der eine Stadionbesichtigung in Augsburg incl. Führung, im Rahmen des Ausflugs, ermöglichte.

Gesamtrückblick 2016

Die neuformierte E-Jugend steigerte sich in der 2.Hälfte der Saison, 3 Siege, 3 Niederlagen und erreichte einen 4.Platz. Mit dem identischen Ergebnis endete die jetzige Spielrunde im Oktober.
Zum Team gehören: Schneider Beat, Reimann Luis u. Ploil Lukas.

Bei den D-Jugendlichen wurde eine D-7 und eine D-9 ins Leben berufen.Die D-7 unter Ingo Glöckler  spielte eine ordentliche RR, gewannen 4 Spiele und belegten den 5.Platz . Ingo wurde im Sommer würdevoll verabschiedet. Sein Posten wurde von unseren Jungtrainern , Alex Dussler und Tim Kast übernommen, die mit Herzblut bei der Sache sind und die wahrlich nicht einfache Aufgabe  mit einem 3. Platz  abgeschlossen haben. Glückwunsch !!! Man darf auf die Rückrunde gespannt sein.

Die D-9 unter Sigi Mayer spielte in der Rückrunde nach souverän erspielter  Meisterschaft in der Bezirksstaffel und boten dort, gegen meist körperlich stark überlegene Teams vom SSV Ulm 1846, TSV Neu-Ulm, TSV Blaustein usw. hervorragend Paroli. Am Ende zwar nur der 8.Platz, doch klasse Leistung! Im ersten Teil der neuen Runde gelangen dem Team in der Leistungsstaffel in  7 Spielen wieder 6 Siege und 1 Remis bei 19 Pkt. und 37:4 Toren!! Damit erreichten die Jungs wieder den Sprung in die Bezirksstaffel, wo es wieder gegen hochkarätige Gegner geht.
Zu den Teams gehören: Anhorn Jonas, Fülle Felix, Graf Maurice, Groner Hendrik, Jaser Laurin, Melzner Benjamin, Pfetsch Magnus, Stark Eduard, Steeb Mathias, Steeb Noah, Strähle Timo;

Die C-Jugend schlug sich wacker und belegte den 5. Rang. Ab Sommer lief es etwas besser – Kantersiegen folgten leider Niederlagen in den entscheidenden Spielen und so kam es zum  4.Platz mit 15 Pkt. und 42:15 Toren. In der Rückrunde müsste noch eine Steigerung möglich sein.
Es spielten: Dukek Jonas, Glöckler Elias, Heuschkel Nils, Schneider Silas, Walter Dominik, Köhle Kevin u. Rühl Bernd.

Die B-Jugend hat sich in der Bezirksstaffel akklimatisiert und belegte einen guten 8.Platz und konnte den Abstieg vermeiden, obwohl  einige Spieler über die ganze Runde in der A-Jugend aushelfen mussten. In der Vorrunde der neuen Saison 2016/17 taten sich unsere Jungs in der Bezirksstaffel sehr schwer, da sie mit großen Personalproblemen zu kämpfen haben. Doch ein Fünkchen Hoffnung bleibt : Im letzten Spiel gelang der erste Sieg. Mit viel Energie packen die den Verbleib in der Klasse!!! Die Seißener Farben vertreten Hannes Schmid und Yannick Voigt.

Die A-Jugend hatte nach dem Abgang von 3 Leistungsträgern nach Geislingen, mit großen Personalproblemen zu kämpfen. Die ganze Saison wurde mit  großem Einsatz um jeden Punkt gekämpft und durch die tolle Unterstützung der B-Jugend, konnte am Ende der Klassenerhalt gefeiert werden. Eine kleine Sensation!!!! Lars Denzer und Alex Kölle wechselten im Anschluss zu den Aktiven und spielen dort bereits eine gute Rolle. Das sieht nun in der Saison 2016/17 anders aus. Nach der Vorrunde belegt das Team, unter dem dynamischen Trainer, Thomas Linnert, einen tollen 3.Rang. Dieser Aufwärtstrend muss nun in der Rückrunde beibehalten und bestätigt werden.
Es spielten: Dukek Paul, Stützle Philip, Schüle Micha und Schüle Axel;

Unsere Bambinis, bis vor kurzem von Jona Richter trainiert, entwickeln sich prächtig. Zwischen 10 – 15 Spieler/innen nehmen an der wöchentlichen Übungsstunde teil. Seit einigen Wochen werden die Kleinsten von Andreas Holzer, Michi Okle und Flori Kächele für den späteren Wettkampfmodus vorbereitet. Am Ende der Saison wurden noch diverse Turniere gespielt und jedes Team feierte mehr oder weniger kräftig, den Saisonabschluss. Die Jungs bis zur C-Jugend, unternahmen einen Ausflug nach Augsburg mit Stadionbesichtigung und Besuch einer 18-Loch Soccer Arena. Alle hatten ihren Spaß und zum Abschluss wurde in Berghülen noch gegrillt.

Fazit unserer SGM:  Super Gemeinschaft  - Tolle Saison!!!!

Dieter Eißler
Jugendleiter TSV Seißen