tsv-seissen.de

Geschrieben am 26. Juli 2016 um 17:38 Uhr
Tennis
Zwei Niederlagen
Im letzten Spiel verloren die Seißener Jugendlichen ihr erstes Spiel gegen die TK Ulm mit 2:4. Damit mussten sie die Meisterschaft den Gastgebern überlassen. Y. Voigt und das Doppel Voigt/Guter machten die Punkte.

Mit fünf Siegen in sechs Spielen und Platz zwei in der Abschlusstabelle können die Seißener Junioren zufrieden sein.

Seißen - TC Ehingen 0 : 6
Die Ehinger waren einfach eine Nummer zu stark für das Seißener Knabenteam. Die Gäste zeigten sich beim 6:0 deutlich überlegen. Die Seißener Mannschaft erreichte einen Mittelfeldplatz.
H. Kast
Quelle: www.das-blaumaennle.de
Veröffentlicht unter: tsv tennis
Geschrieben am 09. Juli 2016 um 21:48 Uhr
TSV Allgemein
Backhausfest
Am vergangenen Wochenende durfte Seißen ein gelungenes Backhausfest erleben.
Der Albverein, Liederkranz, Musik- und Sportverein bedanken sich recht herzlich bei allen Gästen für den Besuch beim Backhausfest. Ein besonderer Dank gilt allen Anwohnern, Helfern und Organisatoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Eventuell entstandene Lärmbelästigung oder sonstige Unannehmlichkeiten bitten wir nochmals zu entschuldigen.
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv backhausfest
Geschrieben am 09. Juli 2016 um 21:45 Uhr
Tennis
Zwei Siege
Die Seißener Junioren sind nach dem 4:2-Erfolg über Öpfingen weiter mitten drin im Kampf um die Meisterschaft. Denn nach vier Spieltagen stehen sie weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze. Y. Voigt, N. Guter und O. Laraia gewannen jeweils ihr Einzel. Im Doppel war noch die Paarung Voigt/Guter erfolgreich.

Ein gutes Spiel zeigte die Knabenmannschaft aus Seißen gegen ihre Kontrahenten aus Erbach. Am Ende stand es in Spielen 3:3. Leider konnten die Seißener Jungen einen Satz weniger gewinnen. So ging der Sieg an die Gäste. S. Schneider und I. Guter gewannen ihre Einzel sicher in zwei Sätzen. Den dritten Punkt sicherte die Doppelpaarung Dukek/Guter.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tennis
Geschrieben am 02. Juli 2016 um 08:06 Uhr
Tennis
Zwei Siege für Seißen
Die Seißener Tennis-Senioren gewannen ihre Partie gegen den VfL Ulm mit 6:0. Ohne Satzverlust gewannen H. Kast, B. Voigt, R. Hensinger und R. Kölle ihre Spiele. Bei zwei noch ausstehenden Spielen müsste es schon mit dem Teufel zugehen, wenn die Meisterschaft noch aus den Händen gleiten würde.

Das Spiel der Junioren gegen Granheim war doch etwas enger, als es das 5:1 vermuten lässt. Die Hälfte der Spiele wurden erst im Matchtiebreak entschieden. Y. Voigt, N. Guter und O. Laraia gewannen ihr Einzel. In den Doppeln machten dann Voigt/Guter und Lömker/Laraia alles klar.
Veröffentlicht unter: tsv tennis
Geschrieben am 24. Juni 2016 um 18:41 Uhr
Tennis
Klarer Sieg
Im Spitzenspiel gegen den Tabellenersten aus Unterweiler zeigten die Seißener Senioren eine starke Leistung und gewannen auch in dieser Höhe verdient 5:1. H. Kast, B. Voigt, R. Henseler und R. Kölle gewannen ihre Einzel. Im Doppel waren zudem Kast/Kölle erfolgreich.

Ihren ersten Sieg in dieser Runde konnte die Knabenmannschaft in Heroldstatt feiern. In den Einzeln sorgten E. Glöckler, S. Schneider und I. Guter für eine beruhigende 3:1 Führung. In den Doppeln machten Dukek/Guter und Glöckler/Schneider alles klar.
Veröffentlicht unter: tsv tennis