tsv-seissen.de

Geschrieben am 17. Oktober 2014 um 11:12 Uhr
TSV Allgemein
O`zapft wird
http://www.tsv-seissen.de/bilder/eigene/bierkruege.jpgHeute Abend ab 19.30 Uhr ist im Sportheim wieder Oktoberfest für Jung und Alt.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Auch ohne Dirndel und Lederhosn seits willkommen.
Das TSV TEAM
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv
Geschrieben am 10. Oktober 2014 um 17:58 Uhr
Tischtennis
Klarer Sieg für Seißen
Herren
Schelklingen I - Seißen I 2 : 9
Den erwartet klaren Sieg holten sich die Herren I in Schelklingen. Von Beginn an dominierten die Seißener das Geschehen. M. Kühnle und C. Ise gewannen beide Einzel. Ein Punkt holte B. Strähle, F. Klaus, G. Frank und die beiden Doppel Kühnle/Strähle und Widmann/Klaus.

Nellingen III - Seißen III 9 : 6
Etwas Pech hatten die Herren III in Nellingen. Von vier Spielen über fünf Sätze konnten sie nur eines gewinnen. M. Pfetsch, H. Widmann, J. Kunz und die beiden Doppel Pfetsch/Fülle und Widmann/Bayer holten die Punkte für Seißen.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 10. Oktober 2014 um 17:57 Uhr
Fußball
Gästesieg verdient
Das Derby in der Fußball-Kreisliga A zwischen dem TSV Seißen und dem TSV Berghülen fand in den Gästen aus Berghülen einen verdienten Sieger. Ein früher Treffer von D. Dick entschied die Partie. Bereits nach sechs Minuten setzte sich Dick geschickt im Zweikampf gegen einen Seißener Abwehrspieler durch und erzielte mit einem platzierten Schuss ins kurze Eck den Siegtreffer.
Trotz des erneut frühen Rückstands drängte Seißen auf den Ausgleich. Mehr als Fernschüsse von D. Myers und Chancen nach Eckbällen sprangen aber nicht heraus. Ein Kopfball von K. Rösch wurde im Anschluss an einen solchen auf der Linie geklärt.

Nach der Pause wurden die Angriffe der Seißener etwas zielführender. Zu diesem Zeitpunkt konnte Berghülen sich bei dem starken Torhüter R. Glaubitz bedanken, noch in Führung zu liegen. Einen Kopfball von K. Rösch hielt Glaubitz ebenso stark, wie einen Schuss von M. Rösch.
Die Chance auf eine spannende Schlussphase nahm sich Seißen dann selbst. Zwei völlig unnötige Platzverweise und die daraus resultierende Unterzahl entschieden das Spiel früh. Berghülen machte zwar zu wenig aus den freien Räumen, Seißen kam aber auch nicht mehr zu einer Ausgleichchance.
So blieb es beim nicht unverdienten Sieg der Berghüler in einer insgesamt mäßigen Partie. Das Seißener Angriffsspiel blieb - wie so häufig in dieser Saison - zu harmlos, und der Anschluss ans Tabellenmittelfeld geht so langsam aber sicher verloren. Berghülen verschaffte sich durch den Sieg etwas Luft im Abstiegskampf.

Reserve: Der Tabellenführer aus Berghülen gab sich keine Blöße und setzte sich in einer ereignisarmen Partie mit 2:0 durch. Torschützen: A. Stecker, T. Böttinger.

Am kommenden Sonntag, 12. Oktober, spielt der TSV in Altheim/Alb. Anspiel erfolgt um 15 Uhr, die Reserve tritt um 13.15 Uhr an.
S. Ott
Veröffentlicht unter: tsv fussball
Geschrieben am 07. Oktober 2014 um 08:56 Uhr
TSV Allgemein
90 Jahre Musikverein Seißen
http://www.tsv-seissen.de/bilder/eigene/logo901.jpgIn diesem Jahr jährt sich die Gründung des Musikverein zum neunzigsten Mal. Dieses Jubiläum
wird am Wochenende 7. - 9. November in der Mehrzweckhalle groß gefeiert.

Der Auftakt am Freitag, 7.11. steht unter dem Motto `Bock auf Party´ mit der Band Alpenböcke.
Hierzu startet der Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Seißen, Kreativwelt Bayer, Blaubeuren und
Getränke Fuchs, Berghülen, sowie bei allen aktiven Musikern. Die Eintrittskarte gibt es zu 8 Euro.

Zu den weiteren Festlichkeiten mit Tiroler Abend und Festsonntag am 8./9. November wird herzlich eingeladen.
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv musikverein
Geschrieben am 27. September 2014 um 19:43 Uhr
Fußball
Fußball
Beim Nachholspiel gegen Bermaringen erreichte der TSV ein 1:1 Unentschieden, Torschütze K. Rösch.
Gegen Heroldstatt erkämpfte sich der TSV ein 2:2 Unentschieden, Torschützen J. Widmann, C. Rösch.

Die Reserve verlor gegen Bermaringen mit 1:2, Torschütze T. Jakob und gegen Heroldstatt mit 1:4, Torschütze P. Seitz.

Vorschau: Am kommenden Sonntag 28. September spielt der TSV auswärts in Lonsee. Anspiel: 15.00 Uhr, Reserve: 13.15 Uhr.


E-Junioren
Zum Saisonauftakt gewann die E-Jugend nach einem tollen Spiel gegen den TSV Laichingen II klar mit 7:0.
Torschützen: M. Graf (2 Tore), L. Jaser (2 Tore), J. Anhorn
(2 Tore) und B. Melzner (1 Tor).
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv fussball