tsv-seissen.de

Geschrieben am 24. Oktober 2014 um 18:38 Uhr
TSV Allgemein
Jahresfeier
http://www.tsv-seissen.de/bilder/eigene/mzh.jpgAm Samstag, 25. Oktober, feiert der TSV Seißen seine Jahresfeier in der Mehrzweckhalle. Beginn ist um 19.30 Uhr.
Den Besuchern wird ein buntes Programm und eine Tombola stattfinden, für das leibliche Wohl sorgt das Jägerstüble. Außerdem sind Ehrungen vorgesehen.
Veröffentlicht unter: tsv jahresfeier
Geschrieben am 24. Oktober 2014 um 18:36 Uhr
Fußball
Nächster Sieg
Der TSV Seißen ließ in der Kreisliga A dem ersten Saisonsieg der vergangenen Woche gleich den zweiten folgen. Gegen den Tabellennachbarn TSV Laichingen wurde nach starker Leistung mit 4:1 gewonnen. Mann des Tages war D. Myers, dem drei Treffer gelangen. Bereits in der 3. Minute brachte Myers Seißen mit einem platzierten Freistoß in Führung. Beflügelt von der frühen Führung blieb Seißen weiter in der Offensive und schnürte die Gäste phasenweise in ihrer Hälfte ein. Gute Möglichkeiten von M. Rösch und J. Denzer blieben aber ungenutzt, nach gut einer halben Stunde kam Laichingen etwas besser ins Spiel. Seißens Torhüter M. Widenmann musste bei einer Möglichkeit der Gäste sein ganzes Können aufbieten um den Ausgleich zu verhindern. Nach einem Ballgewinn und schnellem Umschaltspiel wurde D. Myers dann in der 38. Minute schön von T. Kast freigespielt. Mit einem Schuss ins lange Eck sorgte er für die 2:0-Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel bot sich das gleiche Bild. Seißen betrieb weiterhin einen immensen Aufwand und war präsent in den Zweikämpfen. Immer wieder ergaben sich Möglichkeiten. Bei einem Konter konnte M. Rösch nach gut einer Stunde nur per Foulspiel an der Strafraumkante gestoppt werden. Den fälligen Freistoß schoss Myers humorlos durch die Mauer ins Tor und belohnte sich mit seinem dritten Treffer für eine starke Vorstellung. Zehn Minuten später fast dieselbe Situation. Dieses Mal wurde der sehr agile M. Rösch regelwidrig im Strafraum gestoppt. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte J. Denzer mit etwas Glück zum 4:0. Die Gäste aus Laichingen kamen eine Viertelstunde vor Spielende durch einen Sonntagsschuss noch zum Anschlusstreffer. Durch eine rote Karte direkt im Anschluss nahmen sie sich aber die Möglichkeit zu einer Aufholjagd.

Die zweite Mannschaft verlor ihr Spiel mit 2:3. Torschützen: P. Seitz, B. Urban.

Am Sonntag spielt der TSV in Jungingen. Anspiel: 15 Uhr. Reserve: 13.15 Uhr.
S. Ott
Veröffentlicht unter: tsv fussball
Geschrieben am 24. Oktober 2014 um 18:10 Uhr
Tischtennis
Immer wieder die Doppel
Herrlingen V - Seißen II 4:9
Die Tischtennis- Herren II hatten in Herrlingen mal wieder Probleme in den Doppeln. Nur Scheuer/Funk waren erfolgreich. In den Einzeln zeigten sich die Seißener dann ihren Gegnern aber klar überlegen. Sechs Punkte in Folge brachten die Vorentscheidung. G. Frank und R. Schüle gewannen jeweils beide Einzel. Einen Punkt holten jeweils W. Scheuer, P. Funk, M. Scheible und H. Kast.

Seißen III - Heroldstatt 9 : 4
Die Herren III rechneten gegen Heroldstatt mit einem engen Spiel. Doch von Beginn an zeigte sich Seißen konzentriert und gewann auch in dieser Höhe verdient. Neben zwei Doppeln zu Beginn gewannen H. Fülle und H. Groß beide Einzel. M. Pfetsch, H. Widmann und A. Kohn waren einmal erfolgreich.

Seißen - Lonsee II 6 : 2
Die Tischtennis- Jungen hatten das Spiel gegen Lonsee jederzeit fest im Griff. A. Kunz und M. Schüle gewannen jeweils beide Einzel und gemeinsam auch das Doppel. Einen weiterem Punkt holte P. Stützle.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 17. Oktober 2014 um 11:12 Uhr
TSV Allgemein
O`zapft wird
http://www.tsv-seissen.de/bilder/eigene/bierkruege.jpgHeute Abend ab 19.30 Uhr ist im Sportheim wieder Oktoberfest für Jung und Alt.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Auch ohne Dirndel und Lederhosn seits willkommen.
Das TSV TEAM
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv
Geschrieben am 10. Oktober 2014 um 17:58 Uhr
Tischtennis
Klarer Sieg für Seißen
Herren
Schelklingen I - Seißen I 2 : 9
Den erwartet klaren Sieg holten sich die Herren I in Schelklingen. Von Beginn an dominierten die Seißener das Geschehen. M. Kühnle und C. Ise gewannen beide Einzel. Ein Punkt holte B. Strähle, F. Klaus, G. Frank und die beiden Doppel Kühnle/Strähle und Widmann/Klaus.

Nellingen III - Seißen III 9 : 6
Etwas Pech hatten die Herren III in Nellingen. Von vier Spielen über fünf Sätze konnten sie nur eines gewinnen. M. Pfetsch, H. Widmann, J. Kunz und die beiden Doppel Pfetsch/Fülle und Widmann/Bayer holten die Punkte für Seißen.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis